(20.03.2016)

Am vergangenen Sonntag haben wir bei gutem Wanderwetter – leider ohne Sonne – eine kleine Runde um die Sösetalsperre gedreht. Unser gesamtes Supporterteam war dabei, nur unser Mitwanderer Hjalmar musste aufgrund einer Blase passen.

Über den Fischereilehrpfad entlang der Talsperre ging es über den Vorsperrendamm hoch zum Mangelhalbertor, und dann über die Rote Sohle oberhalb von Lerbach zurück nach Osterode. Die Versorgung hat hervorragend geklappt, auch wenn das Supporterteam, wohl aufgrund von vielen Dingen, die sie sich zu erzählen hatten, öfter etwas zurückhing.

Am Ende waren es zwar nur 20km, aber es war eine sehr lustige Runde!

2016 team013 001

Neuigkeiten

  • Spendengelder 2017

    (13.09.2017) Direkt nach dem Zielschluss des 4. Harzer Hexentrails wurden aus den vielen Vorschlägen der Teams die gemeinnützigen Projekte ausgelost, an welche die insgesamt...

  • Aktueller Spendenstand ist nun einsehbar

    (12.08.2017) Viele Team haben schon nachgefragt, jetzt haben wir eine erste Übersicht: Der aktuelle Spendenstand der einzelnen Teams ist nun abrufbar. Den dazugehörigen Button findet man...

  • Information für Teams zu Nach- und Ummeldungen

    (06.08.2017) Grundsätzlich gilt: Wenn ein Team in irgendeiner Form eine Veränderungsmeldung mitteilen möchte, so sollte dieses per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots...

  • Team 19 - Harzstürmer: Unsere Aktionen rund um den Hexentrail

    (29.07.2017) Am 18.6.2017 nutzten wir den Oberharzer Nordic aktiv Cup in Sankt Andreasberg als Übungslauf. Natürlich wählten wir die 20km Strecke.      Beim Versuch Spendengelder zu...