(10.04.2016)

Am letzten Sonntag waren wir schon wieder auf den Wanderbeinen und haben uns das erste Drittel des Harzer Hexentrails 2016 von Osterode bis zum Höhlenerlebniszentrum vorgenommen.

2016 team013 003

Nach dem ichweißnichtwievielten steilen Anstieg haben wir unser Teammitglied, den Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, im Weltwald an den Marterpfahl gestellt, und ihn gezwungen, noch vor dem 3. September in seinem Gemeindebereich einige der Täler zuzuschütten, damit wir künftig etwas weniger Höhenmeter bewältigen müssen.

2016 team013 004

Trotz aller Mühsal ist es eine tolle, herausfordernde Strecke, die aber auch einiges an Training verlangt. Beim Höhlenerlebniszentrum hat uns unsere Supporterin Bine dann mit einem ordentlichen Begrüßungsschluck erwartet, und dann waren die Anstiege sowieso schon vergessen.

2016 team013 005

Neuigkeiten

  • Spendengelder 2017

    (13.09.2017) Direkt nach dem Zielschluss des 4. Harzer Hexentrails wurden aus den vielen Vorschlägen der Teams die gemeinnützigen Projekte ausgelost, an welche die insgesamt...

  • Aktueller Spendenstand ist nun einsehbar

    (12.08.2017) Viele Team haben schon nachgefragt, jetzt haben wir eine erste Übersicht: Der aktuelle Spendenstand der einzelnen Teams ist nun abrufbar. Den dazugehörigen Button findet man...

  • Information für Teams zu Nach- und Ummeldungen

    (06.08.2017) Grundsätzlich gilt: Wenn ein Team in irgendeiner Form eine Veränderungsmeldung mitteilen möchte, so sollte dieses per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots...

  • Team 19 - Harzstürmer: Unsere Aktionen rund um den Hexentrail

    (29.07.2017) Am 18.6.2017 nutzten wir den Oberharzer Nordic aktiv Cup in Sankt Andreasberg als Übungslauf. Natürlich wählten wir die 20km Strecke.      Beim Versuch Spendengelder zu...