(21.04.2015)

Am 11. April starteten 20 Wanderer von 6 verschiedenen Teams zum Trainingslauf bei strahlendem Wetter. Es ging vom CP 4 (Wohnstätte Lange Wiese in Rfb-Kamschlacken) auf der Originalstrecke zuerst zur Hanskühnenburg. Durch die extrem schlechten Wegverhältnisse (Schnee und Matsch) eine echte Herausforderung für die meisten Läufer. Nach zwei Stunden wurde die Baude erreicht und der ein oder andere Schuh landete auf dem Kamin zum Trocknen. Nach 45 min Pause ging es dann weiter über Jagdhaus, Sophienklippe, Schindelkopfköte, Vorsperre und Verlobungsweg zurück nach Kamschlacken. Aufgrund der unterschiedlichen Lauf-Geschwindigkeit und der weiteren Tagesplanung teilte sich die Gruppe unterwegs auf. Um 15.30 Uhr und mehr als dreißig Kilometern erreichte die letzte Gruppe glücklich und erschöpft wieder die Wohnstätte.

training1 2015 1   training1 2015 2

Neuigkeiten

  • Spendengelder 2017

    (13.09.2017) Direkt nach dem Zielschluss des 4. Harzer Hexentrails wurden aus den vielen Vorschlägen der Teams die gemeinnützigen Projekte ausgelost, an welche die insgesamt...

  • Aktueller Spendenstand ist nun einsehbar

    (12.08.2017) Viele Team haben schon nachgefragt, jetzt haben wir eine erste Übersicht: Der aktuelle Spendenstand der einzelnen Teams ist nun abrufbar. Den dazugehörigen Button findet man...

  • Information für Teams zu Nach- und Ummeldungen

    (06.08.2017) Grundsätzlich gilt: Wenn ein Team in irgendeiner Form eine Veränderungsmeldung mitteilen möchte, so sollte dieses per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots...

  • Team 19 - Harzstürmer: Unsere Aktionen rund um den Hexentrail

    (29.07.2017) Am 18.6.2017 nutzten wir den Oberharzer Nordic aktiv Cup in Sankt Andreasberg als Übungslauf. Natürlich wählten wir die 20km Strecke.      Beim Versuch Spendengelder zu...