(13.08.2014)

Heute würden wir gern auf diesem Weg ein Dankeschön an unsere Unterstützer/Sponsoren senden.

Wir haben feste Zusagen von Ulla Schumann (KURT Zeitarbeits GmbH), Uwe Spitkowski (VGH-Vertretung Hattorf) und Jürgen Lotze (ZA Lotze, Schmidt und Partner in Hattof) bekommen. Somit sind das unsere ersten Unterstützer, die auch gern unseren Vorschlag für die Spendenverteilung unterstützen möchten.

Mit unserem Vorschlag möchten wir den Verein für Plattdeutsch und Dorfgeschichte in Hattorf unterstützen, der durch eine geänderte Nachnutzung im Zuge der Erbfolge sein Dorfmuseum verloren hat. Damit auch in Zukunft die Vergangenheit allen Generationen zugänglich gemacht werden kann, möchte der Verein ein neues Museum für seine Exponate, aber auch als Begegnungsstätte eröffnen. Einzig es fehlen geeignete Räumlichkeiten, bzw. deren Erwerb ist mit vielen Hürden gespickt. Wir hoffen auf eine kleine Zuwendung aus dem Topf der eingesammelten Gelder, für das sich die mittlerweile 40 Teams stark machen.

Ein Dank an dieser Stelle auch an die Organisatoren, die diese tolle Veranstaltung "aus der Region für die Region" in Anlehnung an den Trailwalker weiterführen und neues Leben "eingehaucht" haben.

Für die Hattorf Walker, die den 6. September kaum erwarten können.

Rainer

 

Neuigkeiten

  • Spendengelder 2017

    (13.09.2017) Direkt nach dem Zielschluss des 4. Harzer Hexentrails wurden aus den vielen Vorschlägen der Teams die gemeinnützigen Projekte ausgelost, an welche die insgesamt...

  • Aktueller Spendenstand ist nun einsehbar

    (12.08.2017) Viele Team haben schon nachgefragt, jetzt haben wir eine erste Übersicht: Der aktuelle Spendenstand der einzelnen Teams ist nun abrufbar. Den dazugehörigen Button findet man...

  • Information für Teams zu Nach- und Ummeldungen

    (06.08.2017) Grundsätzlich gilt: Wenn ein Team in irgendeiner Form eine Veränderungsmeldung mitteilen möchte, so sollte dieses per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots...

  • Team 19 - Harzstürmer: Unsere Aktionen rund um den Hexentrail

    (29.07.2017) Am 18.6.2017 nutzten wir den Oberharzer Nordic aktiv Cup in Sankt Andreasberg als Übungslauf. Natürlich wählten wir die 20km Strecke.      Beim Versuch Spendengelder zu...