Am Samstag, dem 12. September 2015 findet in Osterode am Harz die zweite Durchführung des Harzer Hexentrails statt. Es geht hierbei darum, zu Viert gemeinsam eine Strecke von 60,5 Kilometer Länge mit etwa 1650 Höhenmetern zu bewältigen. Dafür hat man 15 Stunden Zeit.

Die Strecke hat ca. 100 Höhenmeter weniger als 2014, ist dafür aber einen knappen Kilometer länger. Ein sehr welliges Profil mit deutlich weniger flachen Passagen auf den ersten beiden Dritteln der Strecke erwartet die Teilnehmer und ein knackiger Anstieg auf die Hanskühnenburg läutet das letzte Drittel des zweiten Harzer Hexentrails ein: